Müller Rockt Köln

Müller

"HE JEBORE"

MÜLLER, geboren 1971 mit dem Vornamen Michael, ist DIE neue Rockstimme Kölns. Schon im Alter von 12 Jahren stand er auf den Bühnen des Karnevals, imitierte mit einem Kumpel das Colonia Duett und kam so schon früh mit der Musikalität der "Kölschen Sproch" in Berührung. Er lernte aber, wie es sich gehört, erst etwas Solides – nämlich Gas- und Wasserinstallateur – und schlug eine Laufbahn im öffentlichen Dienst ein. Heute ist er von Beruf Feuerwehrmann.


In seiner Freizeit jedoch blieb die Musik die große Leidenschaft: MÜLLER erlernte mehrere Instrumente und wurde Gitarrist und Background-Sänger in verschiedenen Bands. Als einmal der Frontsänger einer dieser Bands ausfiel und MÜLLER die Position übernehmen musste, wurden die Weichen für eine Solokarriere gestellt.

Bei einem Auftritt im WDR-Sendesaal 2018 wurden die Musikproduzenten Thomas Brück (Trude Herr, HÖHNER, u.v.m.) und Johan Daansen (Boney M., Peter Maffay, Scorpions u.v.m.) auf die ausdrucksstarke Stimme des 47-Jährigen aufmerksam und nahmen ihn unter Vertrag.


2020 wird das Debütalbum von MÜLLER erscheinen, aber vorab gibt es bereits Kostproben: von Hymnen auf seinen geliebten 'Luffkurort am Rhing' wie "Bad Kölle" über den Partykracher "Steck’ Dir ding Sorje aan d’r Hot" bis zur 'herzerweeschenden' Liebesballade "Dat met uns 2" – MÜLLER steht für kölsche Werte: Für Gemeinschaftssinn, Heimatverbundenheit und Respekt ebenso wie für moderne Werte wie kulturelle Vielfalt und Weltoffenheit.

„Ich möchte mit hochwertiger Musik in kölscher Mundart die Menschen des Rheinlandes und über dessen Grenzen hinaus dazu einladen, sich in Gesellschaft miteinander auf kölsche Werte und Traditionen wie Gemeinschaftssinn, Heimatverbundenheit und gegenseitigen Respekt zurück zu besinnen, aber in diesem Bewusstsein auch moderne Werte wie kulturelle Vielfalt und Weltoffenheit zu zelebrieren“, sagt MÜLLER.

Ob solo oder mit Band – mit handgemachter Musik und wertigen Texten, mit kölscher Mundart und Stimmgewalt wird MÜLLER die Menschen des Rheinlandes begeistern und die kölsche Musikszene weit über deren Grenze hinaus bereichern.

Termine

2019
Nov
11

Heumarkt

10:00 Uhr
2020
Feb
13

Fastelovend im Stapelhaus

14:00 Uhr

Songs

Song abspielen

Bad Kölle

„Bad Kölle“ – ein Partysong mit einem ironischen Augenzwinkern auf seine geliebte Stadt.
Song abspielen

Steck’ Dir ding Sorje aan d’r Hot

„Steck’ Dir ding Sorje aan d’r Hot“ – eine Einladung zum Feiern ohne dabei den Bezug zur Realität zu verlieren.
Song abspielen

He jebore

„He jebore“ – erzählt von der Heimatverbundenheit und von der Sehnsucht immer wieder in seine Stadt zurückzukehren.
Song abspielen

Dat met uns 2

„Dat met uns 2“ – die Geschichte von der Liebe seines Lebens.